Häufige Fragen - F.A.Q.

Häufige Fragen - F.A.Q.

Häufige Fragen - F.A.Q.

 

 

 

 

"Wo werden unsere Produkte produziert?"

Unsere Produkte werden in Baden Württemberg hergestellt

"Wie lange gibt es diese Produkte schon?"

Die Akupressur Matratze und Nackenkissen gibt es schon seit 1985 und wurde in Zusammenarbeit mit Fachärzten entwickelt.

Eine Studio wurde  im April 1987 in der Allgemeinmedizin veröffentlich.


Unsere Wellness Liegefläche wurde 2005 mit in unser Programm aufgenommen. Sie hat ähnliche Eigenschaften wie die Liegefläche der Orthopädischen Matratze. Es ist eine gute normale Matratze, die sich bestens für die Prophylaxe eignet,da gerade bei Kindern die Rückenprobleme, auch durch Übergewicht und Allergien ständig zunehmen. Hier kann die Ernährung, mehr Bewegung und eine gute Matratze vorbeugend unterstützen.

"Durch wen wurden die BRW Produkte getestet"

Unsere Produkte wurden unter anderem durch das Charitas-Krankenhaus Bad-Mergentheim/Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg, durch den Bund deutscher Chiropraktiker, durch die Orthopädische Universitätsklinik des König-Lugwig-Hauses Würzburg sowie von Dr. S. Milic getestet.

Die Wirkungsweise der Schlafsysteme wurde außerdem ausführlich von ® Dr. R. Ackerman beschrieben.


"Gibt es verschiedene Bezugsstoffe oder Schaumstoffe zur Auswahl?"

Wir bieten Ihnen 3 verschiedene Bezugsstoffe zur Wahl, gesteppt und ungesteppt.

"Gewähren Sie eine Garantie?"

BRW Schlafsysteme® gewährt ein Garantie von 10 Jahren!

"Bieten Sie ein Rückgaberecht an?"

Sie erhalten ein Rückgaberecht nach 30 Tagen für Therapie Liegeflächen und Schlafsysteme. In speziellen Fällen kann ein Rückgaberecht von 90 Tagen ohne Mehrkosten vereinbart werden.  

"Brauche ich für Ihre Schlafsysteme/Liegeflächen ein spezielles Lattenrost?"

Für unsere Liegeflächen/Schlafsysteme benötigen sie keine speziellen Lattenroste. Es sollte nicht älter als 12/15 Jahre alt und noch fest sein. Ein unnötig teures und kompliziertes Lattenrost stört nur die Wirkungsweise unserer Matratzen und kann soger zum Verlust des angebotenen Rückgaberecht führen.

"Welche Referenzen können Sie vorweisen?"

 

Unsere Referenzen auf einem Blick.